OSTEOPATHIE

OSTEOPATHIE

  • Cranio-sacrale Osteopathie 

  • Fasziale Osteopathie 

  • Parietale Osteopathie 

  • Viszerale Osteopathie 

Dr. Andrew Taylor Still ist Begründer der Osteopathie. Er erkannte, dass alle Erkrankungen im Zusammenhang mit Beeinträchtigungen der Körperstrukturen (Muskeln, Gelenke, Knochen Bänder, Sehnen) stehen und auch die Organe in ihrer Funktion beeinflussen können. 

Ziel der Osteopathie ist es, genau diese Beeinträchtigungen zu finden und sanft zu korrigieren, um eine Heilung zu ermöglichen. Dabei wird von einer Selbstheilungskraft des Körpers ausgegangen, die angeregt wird. 

Eine osteopathische Behandlung kann helfen bei:

  • Lahmheiten mit unklarer Ursache (nach tierärtzlicher Abklärung)

  • nach Zahnbehandlungen (mindestens 2 Wochen danach)

  • Verhaltensstörungen (Nervosität, Depression, plötzliche Wesensänderungen, etc.)

  • nach Stürzen oder Traumata

  • Angespanntheit

  • Rittigkeitsproblemen

  • Atemwegserkrankungen, organbedingten Störungen

  • etc. 

Die Osteopathie besteht  aus 4 Säulen, die alle Körperstrukturen berücksichtigen: 

1. Cranio-sacrale Osteopathie:

Zur Behandlung von Schädelstrukturen und Sakrum mit dem Ziel, den Liquorfluss anzuregen

 

2. Fasziale Osteopathie: 

Zur Behandlung von Einschränkungen des Muskel-Faszien-Systems

3. Parietale Osteopathie: 

Zur Behandlung von Läsionen und Einschränkungen des Muskel-Skelett-Systems

4. Viszerale Osteopathie: 

Zur Behandlung der inneren Organe und Wiederherstellung der Beweglichkeit und Funktion 

Erstbehandlung: 90 € zzgl. Fahrtkosten

Folgebehandlung (innerhalb 4 Wochen): 70 € zzgl. Fahrtkosten

„An osteopath is only a human engineer, who should understand all the laws governing his engine and thereby master disease.“
 

 Andrew Taylor Still